Wenn AnTon die Bühne betritt, rasten die Asiaten aus
by on 8. Februar 2016 in Stories

Wenn AnTon die Bühne betritt, rasten die Asiaten aus

Weihnachtsmann

„Wenn auf der Bühne etwas vorgetanzt wird, steht sofort das ganze Zelt und alle machen mit!“, beschreibt „AnTon“ Günter Haring. Der Entertainer aus Uttendorf beschloss nach einer überstandenen Krebserkrankung vor rund 35 Jahren, dass er sein Leben nun umkrempeln würde. Das erklärte Ziel: Nur noch positiv zu sein und Spaß am Leben haben sowie auch verbreiten wollen.

 Das „dankbarste“ und begeisterungsfähigste Publikum fand er auf dem asiatischen Kontinent. Seit vielen Jahren tourt er regelmäßig durch Asien. Hier kommt seine Bierzelt-Stimmungsmusik besonders gut an. „Alle schreien AnTon! AnTon!, stehen auf den Bierbänken und sind ab der ersten Sekunde zu begeistern. Hierzulande gebe es das nicht“, meint Haring.

 Auch 2015 tourte er mit seiner Band „AnTon & the funny guys“ kreuz und quer durch Asien: Von Hanoi bis Singapur, durch mehr als 15 Länder der Welt, brachte ihn seine Musikerkarriere in den letzten Jahren. Aufgrund der vielen Anfragen entstand aus dem erfolgreichen Ein-Mann-Unternehmen eine Bandvermittlungsagentur, die mehrere Bands nach China, Japan, Schottland und Schweden schickte. Auch für 2016 ist der Uttendorfer Showman schon wieder ausgebucht.

 AnTon als Weihnachtsmann in Tokio
Höhepunkt im vergangenen Jahr war für Haring der Weihnachtsmarkt in Tokio – mehr als 5000 Besucher stürmten täglich den Hibiya Park. Mit einem speziell auf Weihnachten abgestimmten Musik- und Showprogramm war „Santa AnTon“ die Hauptattraktion des Weihnachtsmarktes. Musikalische Unterstützung bekam der Künstler von Christian Grässlin, einem Multitalent auf allen Instrumenten, Christoph Blatzer (Trompeten- und Harmonikavirtuose) sowie von Gudrun Zimmermann, Sängerin und Musicaldarstellerin, und zuguterletzt Dieter Brinnich, dem „Louis Armstrong“ von Nürnberg.

Einfach aus dem Stehgreif heraus und ohne Noten, spielten sie klassische Weihnachtslieder und beliebte Hits. „AnTon & the jingle bells“ überzeugten auf dem Tokioer Weihnachtsmarkt auf ganzer Linie und AnTon hatte seine Freude daran, das Publikum in seiner Lieblingsstadt als Weihnachtsmann unterhalten zu können.

Im April/Mai 2016 wird er mit seiner Showband beim Bierfest in Tokio für ein übervolles Zelt und geballte Stimmung sorgen. An ein Ende seiner Party-Entertainer-Karriere denkt er noch lange nicht. „Einer unserer Musiker ist schon Ü-70 und springt immer noch herum wie ein Junger! Da fühlst du dich wie AC/DC auf der Bühne!“ Sein Programm scheint also jung zu halten. „Nach den Auftritten kommen immer an die 150 bis 200 Leute zum Fotomachen zu uns. Es ist einfach ein schönes Gefühl, wenn man den Leuten so eine Freude machen kann“, schwärmt Haring von seinen Tour-Erlebnissen.

 Ab und an trifft man den Entertainer auch auf österreichischen Bühnen, so wie am Faschingsdienstag am Stadtplatz in Braunau, wo er wie jedes Jahr als DJ die Menge begeistern wird.

Sängerin gesucht
„AnTon & the funny guys“ suchen momentan nach einer Sängerin, die sich vorstellen könnte, zwei bis drei Wochen mit zu fliegen. „Wir suchen etwas junges, fesches, gut gelauntes, das gerne bei uns mitsingt“, so Haring. Begeisterte Musiker oder Sängerinnen können sich jederzeit melden bei Günter Haring alias AnTon unter Tel. 0699/11350313.

 

Quelle: Bezirksrundschau Braunau

2014 JamSession © All rights reserved.